Geschichte der Werkfeuerwehr

Die Freiwillige Werkfeuerwehr ist die älteste Werkfeuerwehr Bayerns und eine der ältesten freiwilligen Feuerwehren Bayerns.

Gründung der Freiwilligen Feuerwehr Freising am 5. Juli 1863

Im Jahre 1863, als das Feuerlöschwesen in Bayern noch in den Kinderschuhen steckte, ging von dem jungen Freisinger Turnverein Jahn und seinen beiden Sprechwarten Paul Rosner und Franz Paul Datterer die Initiative aus, in Freising eine freiwillige Feuerwehr zu gründen. Nach vielen Vorbereitungen war es dann am 5. Juli 1863 soweit. Unter dem ersten Hauptmann, Magistratsrat Kaminkehrermeister Johann Nepomuk Peslmüller begann die freiwillige Feuerwehr Freising ihre Arbeit.

 

 Drucken