Persönlicher Status und Werkzeuge

Sprachwahl

Geschichte der Werkfeuerwehr

Die Freiwillige Werkfeuerwehr ist die älteste Werkfeuerwehr Bayerns und eine der ältesten freiwilligen Feuerwehren Bayerns.

  • 10. Mai 1864 Gründung der Werkfeuerwehr Weihenstephan
  • 1896 Pflichtfeuerwehr
  • 1919 wieder Betriebsfeuerwehr
  • 1927 Neugründung mit Angliederung an die Ortsfeuerwehr Vötting
  • 1933 wieder selbständig
  • 1945 Neubeginn
  • 1996 Neues Feuerwehrhaus

Gründung der Freiwilligen Feuerwehr Freising am 5. Juli 1863

Im Jahre 1863, als das Feuerlöschwesen in Bayern noch in den Kinderschuhen steckte, ging von dem jungen Freisinger Turnverein Jahn und seinen beiden Sprechwarten Paul Rosner und Franz Paul Datterer die Initiative aus, in Freising eine freiwillige Feuerwehr zu gründen. Nach vielen Vorbereitungen war es dann am 5. Juli 1863 soweit. Unter dem ersten Hauptmann, Magistratsrat Kaminkehrermeister Johann Nepomuk Peslmüller begann die freiwillige Feuerwehr Freising ihre Arbeit.