Persönlicher Status und Werkzeuge

Sprachwahl

Technische Hilfeleistung

Die Werkfeuerwehr steht zu den folgenden Aufgaben zur Verfügung, auch wenn einmal nicht höchste Eile geboten ist! Die Inanspruchnahme dieser Dienste bedarf aber aus organisatorischen Gründen der vorherigen Anmeldung bei der Leitung der Werkfeuerwehr. Obendrein kann diese Hilfeleistung nur gewährt werden, sofern kein öffentliches Dienstleistungsunternehmen diese Aufgaben erfüllen kann.

 

  • Stellen von Atemschutzsicherheitswachen
  • Atemschutzausbildung und Übungen für Bedienstete
  • Gas-Messungen
  • Umpumpen gefährlicher Stoffe und Güter
  • Warten und Instandhalten von Gasmasken
  • Aufzugsnotdienst
  • Vorhaltung und in Stellung bringen von (Not-)Wasserversorgungen